Vita


Bernadette Abendstein wurde in Schwaz in Tirol geboren, ein Nesthäkchen. Sie wuchs im wunderschönen Zillertal auf, in Uderns, dort wo das Tal am breitesten ist und verbrachte ihre Kindheit hauptsächlich auf dem elterlichen Bauernhof und auf der Alm (in die Schule wurde ich gleich gar nicht geschickt).
Noch nicht mal dem Kinderbett entstiegen, versuchte sie mit allen Mitteln (Gitarre, Gesang, Zither, Geschrei) zu unterhalten und darzustellen.


Dieses kindliche Talent wurde nach der Matura an einem musischen Gymnasium (ich hatte eine eins in französisch) erst wieder von Emo Cingl an der Schauspielschule des Tiroler Landestheaters entdeckt.
Dort studierte Bernadette Schauspiel, Ausdruck, Sprache und Gesang bei Emo Cingl, Gretl Fröhlich und Romana Wichmann und versuchte auch dort mit allen Mitteln (Gitarre, Gesang, Zither, Geschrei) zu unterhalten und darzustellen.


Nebenbei studierte sie Internationale Wirtschaftswissenschaften, Kunstgeschichte und Vergleichende Literaturwissenschaften in Innsbruck.



Nach einigen Versuchen als Schauspielerin in Innsbruck, verschlug es sie nach Graz, wo sie neben ihrem Studium der Philosophie und Geschichte am Uni Theater spielte und weiterhin Schauspielunterricht nahm…


Jetzt endlich entschied sie sich ganz für die Schauspielerei und studierte am Konservatorium der Stadt Wien bei Prof. Elfriede Ott (heute Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien) und versuchte auch sie mit allen Mitteln (Gitarre, Gesang, Zither, Geschrei) zu unterhalten.

Dort konnte sie bei den Sommerfestspielen in Maria Enzersdorf erste Bühnenerfahrungen sammeln.


Als Elevin am Theater in der Josefstadt begann sie 2001 regelmäßig aufzutreten und war dort von 2003 bis 2006 Ensemblemitglied.


Seit 2006 ist sie freie Schauspielerin an verschiedenen österreichischen Bühnen wie u.a. Volksoper Wien, Wald4tler Hoftheater, Lustspielhaus Wien, Theater der Jugend Wien, Stadttheater Walfischgasse.

Bernadette Abendstein wirkt in der deutschen Theaterszene ebenso mit, wie in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen.


2011 gründete sie gemeinsam mit Hakon Hirzenberger, Barbara Kainzner-Abendstein und Gerhard Kainzner das erfolgreiche Theaterfestival STEUDLTENN, das sie seither leitet.

Bernadette Abendstein ist auch für die Leitung des Festivals Kultur wächst nach verantwortlich. Dieses triennal stattfindende Theaterfestival für junges Publikum, fand 2018 zum ersten Mal statt.


Scroll Up